•   Der Freitag, 14-08-2020
Kultur

Mann, was für eine Kultur!

Die diesjährige Ausgabe des Theatermonats ist eine Antwort auf das wachsende Interesse an künstlerischen Veranstaltungen und die Notwendigkeit, eine für alle zugängliche Kultur zu fördern. Wie die Groupon-Studie gezeigt hat, sind die Kosten das Haupthindernis für den Theaterbesuch. Immerhin 57% der Befragten verzichteten in diesem Jahr wegen des Kartenpreises auf einen Theaterbesuch. Deshalb hat Groupon im Oktober zusammen mit den Theatern der größten polnischen Städte ein spezielles Angebot vorbereitet. Während des ganzen Monats werden die Nutzer des Dienstes die Möglichkeit haben, die gewählte Messe zu einem niedrigeren Preis als üblich zu besuchen.

Die Idee von Groupon ist es, die Menschen dazu zu ermutigen, ihr Zuhause zu verlassen und einzigartige Erfahrungen zu sammeln, deshalb freuen wir uns, zu häufigeren Theaterbesuchen von Polen beizutragen. Wir wissen das große Vertrauen zu schätzen, das uns unsere Kunden und Partner in den vergangenen Jahren entgegengebracht haben, und wir freuen uns, dass sich jedes Jahr immer mehr Institutionen unserer Initiative anschließen - das ist für uns eine große Motivation, aber auch eine Herausforderung. In der aktuellen Version können Theaterliebhaber eine Auswahl von fast 10.000 Karten für Aufführungen aus fast 40 Theatern genießen, darunter die größte Bühne des Landes, das Große Theater der Nationaloper in Warschau - sagte Łukasz. Ostrowski, Geschäftsführer von Groupon in Polen.

Ein Pole hat keine Zeit für Kultur

Nicht nur die Kosten erweisen sich als Hindernis für den Zugang zur Kultur. Es stellt sich heraus, dass nur 5 % von uns einmal im Monat im Theater sind und 17 % einmal im Quartal zu einer Vorstellung gehen. Abgesehen von den Kosten ist der zweithäufigste Grund für den Verzicht auf den Theaterbesuch der Zeitmangel.

Ausgehen ins Theater

Fast 1/5 der Befragten ist nicht in der Lage, einen Moment zu finden, um sich mit der Kultur zu treffen. Und doch erweitert das Theater unseren Horizont und entwickelt uns emotional weiter (54%), während es uns gleichzeitig erlaubt, einen Abend mit unseren Lieben zu verbringen (47%). Hier kommt Ihnen Groupon zu Hilfe, mit Tickets zur Hand, ohne dass Sie das Haus verlassen oder in der Schlange stehen müssen - und ermutigt Sie, "online zu kaufen und offline zu erleben".

Über 500 zu verteilende Karten

Medienschirmherr der Veranstaltung ist Radio ZET Chilli. Die lokale Schirmherrschaft übernahmen: Radio RAM, Radio Kaszebe und Radio Planet FM. Die Redakteure werden die Magie des Theaters und interessante Fakten hinter den Kulissen in Programmen präsentieren, die dem Ereignis gewidmet sind. Darüber hinaus werden im Rahmen der Aktion mehr als 500 Karten für alle von Groupon angebotenen Vorstellungen im Flug verteilt. Nach dem Erfolg der vorangegangenen Ausgaben des Theatermonats (durchschnittlich 15.000 verkaufte Karten), die unterstützt wurden von: Tomasz Karolak, dem künstlerischen Leiter des IMKA-Theaters in Warschau, Andrzej Seweryn - Generaldirektor des Polnischen Theaters, und der herausragenden Schauspielerin Danuta Stenka, haben wir keinen Zweifel daran, dass die Förderung der höheren Kultur in Polen sinnvoll ist. Wir sehen uns im Theater - lädt Łukasz Ostrowski ein.

Siehe auch